Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich 

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Ich Bin Impuls, Inh. Angelika Loos und dem Klienten in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
 

Entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Klienten werden hiermit ausdrücklich zurückgewiesen. 

 

Klient im Sinne der hier vorliegenden AGB sind sowohl private Personen, Unternehmen, als auch juristische Personen  des privaten und des öffentlichen Rechts. 

 

§ 2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für E-Mail, Telefon, Fax oder für sonstige Kommunikationswege.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Ich Bin Impuls

Angelika Loos

Straußstraße 4

01324 Dresden

zustande.
 

Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Dienstleistung sind den jeweiligen Leistungen der Internetseite zu entnehmen. Die zu den Angeboten gemachten Angaben stellen keine Beschaffenheitsgarantie dar.

 

(4) Indem der Klienten/Teilnehmer per Internet  E-Mail, Telefon, Fax oder über sonstige Kommunikationswege eine Terminvereinbarung an Ich Bin Impuls absendet, gibt er einen verbindlichen Termin mit Angelika Loos ab. Der Klient erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail oder Telefonat (Terminbestätigung).

(5) Ein Vertrag mit Ich Bin Impuls kommt zustande, wenn Angelika Loos den Termin des Klienten/Teilnehmers annimmt, indem Angelika Loos den vereinbarten Termin an den Klienten/Teilnehmer versendet, per Telefonat oder den Versand an den Kunden mit einer weiteren E-Mail (Terminbestätigung) bestätigt oder den Auftrag mit einer weiteren E-Mail (Auftragsbestätigung) bestätigt.

Kann Angelika Loos den Termin des Kunden nicht annehmen, wird der Kunde darüber informiert.


Der Vertragstext wird durch Ich Bin Impuls, Inh. Angelika Loos, gespeichert. 

 

§ 3 Widerruf

Für Verbraucher gilt das gesetzliche Widerrufsrecht nach Maßgabe der nachstehenden Widerrufsbelehrung. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, das überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

______________________________________________________________________________

WIDERRUFSBELEHRUNG

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie der Firma 

Ich Bin Impuls, Inh. Angelika Loos, Straußstrasße 4, 01324 Dresden, Tel.: +49 (0) 173/1898544

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ende der Widerrufsbelehrung

_____________________________________________________________________________

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An 

Ich Bin Impuls

Angelika Loos 

Straußstraße 4

01324 Dresden

       E-Mail:

Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) den von mir / uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*) / Erhalten am(*)

Name des / der Verbraucher(s)

Anschrift des / der Verbraucher(s)

Unterschrift des / der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

(*) Unzutreffendes streichen

​​

Sollte ein Termin nicht wahrnehmbar sein, ist Ich Bin Impuls, Inh. Angelika Loos, berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.  In diesem Fall wird der Klient/Teilnehmer unverzüglich darüber informiert, dass der vereinbarte Termin nicht zur Verfügung steht. Der gegebenenfalls bereits bezahlte Preis wird unverzüglich erstattet. Gesetzliche oder anderweitige vertragliche Rechte bleiben unberührt.

 

§ 4 Anmeldungen zu Veranstaltungen und Seminaren

Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung und Seminare ist begrenzt. Die Platzreservierung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Wirksam ist die Anmeldung erst mit Gutschrift auf meinem Bankkonto. Danach erhält der Teilnehmer eine schriftliche Buchungs- und Überweisungsbestätigung.

§ 5 Ausfall von Teilen oder der ganzen Veranstaltung/des ganzen Seminars

 

Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl, sowie bei Ausfall des Referenten behält sich Ich Bin Impuls das Recht vor, die gesamte Veranstaltung/das gesamte Seminar bzw. einzelne Teile abzusagen. In diesem Fall erhält der Teilnehmer den vollen bzw. den anteiligen Preis erstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

§ 6 Rücktritt von der gebuchten Veranstaltung/dem Seminar oder Teilen der Veranstaltung/des Seminars

Bei Nichtteilnahme wird der gezahlte Betrag nicht erstattet. Bei Rücktritt bis vier Wochen vor Veranstaltungs-/Seminarbeginn wird der Beitrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 15 % des Betrages erstattet. Diese Regelung gilt auch bei Rücktritt bis zu zwei Wochen vor Seminarbeginn, falls der Seminarplatz anderweitig vergeben werden kann. Kann der Seminarplatz nicht anderweitig vergeben werden, wird der Seminarbetrag zu 50 % erstattet. Bei einer Absage bis zu einer Woche vor Seminarbeginn werden 40 % des Seminarbetrages erstattet. Dies gilt auch, wenn der Seminarplatz anderweitig vergeben werden kann.

 

Bei Rücktritt von weniger als einer Woche vor Seminarbeginn, erfolgt keine Erstattung.

Es wird empfohlen, eine Rücktrittsversicherung für Seminar/Seminare direkt bei "Die Europäische (ERV)" abzuschließen.

§ 7 Haftung

(1) Ich Bin Impuls haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Ich Bin Impuls beruht.

Ich Bin Impuls haftet darüber hinaus für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten. Wesentlich sind Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Klient regelmäßig vertrauen und vertrauen darf. In diesem Fall haftet Ich Bin Impuls  jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. 

Für die fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten ist die Haftung von Ich Bin Impuls ausgeschlossen.

 

(2) Haftungsausschluss bei Behandlungen, Veranstaltungen und Seminaren

1. Es werden keine Diagnosen, Therapien, Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt oder sonstige Heilungen im gesetzlichen Sinne ausgeübt. Ich Bin Impuls klärt die Klienten vor der Behandlung darüber auf, dass Angelika Loos über keinerlei medizinische Kenntnisse, Ausbildungen und Fertigkeiten verfügt. Eine ärztliche oder therapeutische Behandlung wird nicht durchgeführt. Es werden keine Versprechungen abgegeben, dass eine Heilung stattfindet, so dass im Klienten/Teilnehmer keine falschen Hoffnungen geweckt wurden. Der Klient wurde vor der Behandlung darauf hingewiesen und aufgeklärt, dass innerhalb von 48 Stunden wie bei anderen Heilbehandlungen eine kurzzeitige Erstverschlimmerung der Beschwerden eintreten kann. Dies ist lediglich eine Heilreaktion des Körpers 

2. Bei der Behandlung, den Seminaren oder Veranstaltungen trägt jeder Klient/Teilnehmer die volle Verantwortung für sich selbst und seine Handlungen innerhalb der Behandlung, der Veranstaltung oder des Seminars. Mit der Anmeldung erklärt der Klient/Teilnehmer, das er in der Lage ist, an der Behandlung, Veranstaltung und/oder dem Seminar eigenverantwortlich teilzunehmen.

3. Klienten in den Behandlungen und Teilnehmer an Veranstaltungen und Seminaren sind für ihr psychisches und physisches Wohlergehen selbst verantwortlich. Jegliche Haftung der Firma Ich Bin Impuls für psychische oder physische Beeinträchtigungen, die im Zusammenhang mit der Behandlung oder der Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung oder dem Seminar auftreten, ist ausgeschlossen. Die Klienten und Teilnehmer sind ausdrücklich aufgefordert, die eigenen Grenzen der Belastbarkeit einzuschätzen und notfalls die Behandlung oder die Teilnahme an der Veranstaltung oder dem Seminar eigenverantwortlich abzubrechen.

 

4. Die Behandlungen, Veranstaltungen oder Seminare ersetzen keine ärztliche oder therapeutische Behandlung. Ich Bin Impuls hält eine Zusammenarbeit  mit Ärzten und Therapeuten für sehr wichtig. Daher soll eine laufende ärztliche Behandlung oder Therapie nicht unter- oder abgebrochen bzw. eine künftig notwendige nicht hinausgeschoben oder ganz unterlassen werden. Die Verantwortung liegt diesbezüglich ausschließlich beim Klienten/Teilnehmer selbst.

5. Es ist die freie Verantwortung und Entscheidung des Klienten/Teilnehmers, die Behandlung, die Veranstaltung oder das Seminar fortzusetzen oder abzubrechen, ebenso die Zustimmung bzw. Ablehnung zu den Behandlungsabläufen oder eventuell vorgeschlagenen alternativen Genesungshilfen.

Soweit die Haftung ausgeschlossen ist, gilt dies auch für Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Ich Bin Impuls.

 

§ 8 Streitschlichtung

(1) Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link 

http://ec.europa.eu/consumers/odr/ 

erreichbar. In diesem Zusammenhang sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie auf unsere E-Mail-Adresse hinzuweisen. Diese lautet: ichbinimpuls@gmail.com

(2) Ich Bin Impuls ist bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus Verträgen einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus ist Ich Bin Impuls zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und bietet die Teilnahme an einem solchen Verfahren auch nicht an.

 

§ 9 Datenschutz

Hierzu wird auf die Regelungen auf meiner Seite Datenschutz verwiesen. Sie sind Bestandteil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§10 Schlussbestimmungen

 

(1) Es gilt Deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

(2) Ist der Klient/Teilnehmer juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten  Dresden. Dasselbe gilt, wenn der Klient/Teilnehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

 

(3) Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollte der Vertrag eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.